• Vor 14:00 bestellt, heute versendet!
  • Versandkostenfrei ab € 29,95
  • Herstellergarantie

Ein Kinderlaufrad bestellen

Ein Kinderlaufrad gibt es bereits für Kinder ab 1 Jahr. In dieser Lebensphase lernt Ihr Kind spielerisch, seine Arm- und Beinbewegungen gut zu koordinieren. Häufig kann ein Kind anschließend vom Kinderlaufrad direkt auf ein Kinderfahrrad wechseln, ohne dass Stützräder erforderlich sind. Mit dem Kinderlaufrad wird die Entwicklung des Kindes stimuliert und eine gute Basis für viele Kilometer auf dem Fahrrad gelegt. 

Unsere Dienstleistungen

  • Vor 14:00 bestellt, heute versendet!
  • Kostenlose Lieferung und Rücksendung ab € 29,95
  • Herstellergarantie.
  • Lieferdatum selbst bestimmen.
  • 100 Tage Bedenkzeit.
  • Eigenes Zentrallager.

Kinderlaufrad

Ein Kinderlaufrad gibt es schon für Kinder ab einem Jahr. Ihr Kind kann damit schon früh das Lenken und die erforderlichen Beinbewegungen üben. Spielenderweise schafft es sich damit eine gute Basis für viele sichere Kilometer auf einem richtigen Fahrrad in späteren Jahren. Deshalb ist ein Kinderlaufrad auf jeden Fall ein wertvoller Beitrag zur Entwicklung Ihres Kleinkindes.

Welches Kinderlaufrad?

Mit einem Kinderlaufrad hat Ihr Kind die Möglichkeit, sein Gleichgewicht zu entwickeln und auch sein Gefühl für Richtung wird beim Herumfahren mit dem Kinderlaufrad gefördert. Für jede Altersgruppe gibt es ein passendes Laufrad-Modell. Für Kinder ab einem Jahr gibt es Vier- und Dreiräder, die den Kleinsten etwas mehr Stabilität geben. Wenn das Kind größer geworden ist, können die Vier- und Dreiräder auch zu Zweirädern umgebaut werden. Neben den vier- und dreirädrigen Kinderlaufrädern gibt es ein großes Sortiment an Zweirad-Laufrädern. Diese sind, abhängig von der Sattelhöhe, für zwei bis zweieinhalbjährige Kinder geeignet.

 

Viele verschiedene Ausführungen

Wir haben Laufräder aus Holz im Angebot mit zwei, drei oder vier Rädern. Welches ist das Richtige für Ihr Kind? Die drei- und vierrädrigen Laufräder sind schon für Kinder ab einem Jahr geeignet. Ab dem Alter von zwei Jahren kann ein Kind ein zweirädriges Laufrad bekommen. Messen Sie auf jeden Fall immer die Beinlänge Ihres Kindes und vergleichen Sie sie mit der bei jedem Laufrad vermeldeten Sattelhöhe. Diese beiden Maße müssen ungefähr übereinstimmen. Denken Sie jedoch daran, dass die Sattelhöhe bei den meisten Laufrädern verstellbar ist. Eine interessante Alternative stellen die Laufrad-Modelle dar, die mit einem umkehrbaren Rahmen ausgestattet sind. Buchstäblich im Handumdrehen wird aus einem Laufrad für kleine eines für größere Kinder. Auf diese Weise kann das geliebte Laufrad sozusagen mit Ihrem Kind mitwachsen und Ihr Kind die gesamte Laufrad-Zeit begleiten. Ein Laufrad aus Holz fördert immens die Bewegungsfreiheit und damit das Selbstvertrauen Ihres Kindes. Auch das Leben der Erwachsenen kann ein Laufrad enorm erleichtern, da das Kind damit nun längere Strecken spielend bewältigt, wenn sie mit ihm unterwegs sind.

Wieviel Räder braucht Ihr Kind? Das hängt vom Alter Ihres Kindes ab. Je jünger das Kind, desto mehr Räder braucht es noch, denn aller Anfang ist schwer, auch beim Laufrad-Fahren. Zum Beginn kann man den Kleinsten mit extra Stütz-Rädern den Einstieg erleichtern. Die Räder gibt es in verschiedenen Materialien. Die Laufrad-Räder für kleinere Kinder bestehen oft aus Kunststoff oder Gummi. Diese sind besonders gut geeignet, wenn die Kinder auch in der Wohnung herumfahren, da sie nicht den Fußboden zerkratzen. Außerdem bekommen diese Art von Rädern nie einen Platten! Für größere Kinder sind die Laufräder aus Holz meistens mit Lufträdern ausgestattet, denn die Großen wollen natürlich hauptsächlich draußen herumfahren.

Ein bei uns bestelltes Laufrad aus Holz ist sehr umweltfreundlich und nachhaltig, außerdem ist es extra leicht. Damit ist es der ideale Begleiter für kleine Kinder auf dem Weg zum richtigen Fahrrad. Mit den Füßen noch nah am Boden lernen die Kinder mit dem Laufrad spielend, ihr Gleichgewicht zu halten. Besonders interessant sind die innovativen Kombi-Modelle, wie 4in1 und 2in1. Diese können durch einfachen Umbau an die Bedürfnisse des größer werdenden Kindes angepasst werden. Das Laufrad wächst sozusagen mit dem Kind mit! In unserem umfangreichen Sortiment gibt es Laufräder aus Holz in vielen verschieden Ausführungen und Farben, so dass für jedes Kind ein passendes Modell zu finden ist. Haben Sie Fragen zu unserem Angebot oder benötigen Sie Beratung? Nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Kundenservice auf!

Nachhaltigkeit

Ein Laufrad aus Holz ist ein äußerst nachhaltiges Produkt. Alle hölzernen Laufräder in unserem Sortiment werden aus Holz mit FSC Gütesiegel gefertigt, was bedeutet, dass das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Vor allem aber ist ein Laufrad aus Holz sehr robust, es geht nicht so schnell kaputt. So kann ein Laufrad aus Holz von einem Kind auf das nächste vererbt werden und lange in der Familie oder im Freundeskreis Dienst tun. Bei der Herstellung eines Laufrads können verschiedene Sorten Holz zum Einsatz kommen. Verschiedene der stilvoll formgegebenen Laufrad-Modelle sind aus Eschenholz gemacht, das nicht nur gut aussieht, sondern auch besonders gute Eigenschaften hinsichtlich Festigkeit und Langlebigkeit aufweist. Bei vielen anderen Laufrädern, wie zum Beispiel bei den beliebten Wishbone Bikes, wird Birkenholz benutzt. Birkenholz ist genau wie Eschenholz robust, stark und langlebig und splittert kaum. Zu guter Letzt kommt bei einigen Laufrad-Modellen auch das Holz des Gummibaums zum Einsatz.

Kontakt

Laufradxl.de
Klosterstiege 50
48599 Gronau
Tel.: 0031-541-228060
Kontakt
Facebook

© 2021 Laufradxl.de gehört zu XLShop
Wir verwenden ausschließlich die zulässigen Standard-Cookies. Fragen? Cookie-Seite Ich bin einverstanden